LebensMittelpunkt Garten e.V.

Der Verein

Der Verein LebensMittelPunkt-Garten sammelt und bewahrt altes und neues Gartenwissen. 
Wir wollen Raum schaffen für die Natur, in privaten wie in öffentlichen Gärten. 

Die passenden Arten am richtigen Standort ermöglichen bunte Gärten mit einem hohen Erholungswert, die ohne großen Pflegeaufwand zu bewirtschaften sind. Es ist unser Anliegen, dieses Wissen mit allen Interessierten zu teilen.

Der Verein und sein Garten - ein öffentlicher Ort, der einladen soll

Das Anliegen des Vereins ist es, einem breiten Publikum den Zugang zu einem Garten zu ermöglichen, der verschiedene Kriterien erfüllt. Er soll, obwohl von Menschenhand geschaffen, natürliche Biotope nachempfinden, die es in unserer in allen Aspekten genutzten Umwelt so nur noch selten gibt. Und er soll einen Einblick geben in die mögliche Biodiversität, die man ohne viel Aufwand auch im eigenen Garten erreichen kann.

Zu diesem Zweck wurde im Gewerbegebiet Gödenroth  eine Ausgleichsfläche von 8.900 m² in gepachtet. Hier werden regional heimische Bäume und Wildsträucher angepflanzt und eine Streuobstwiese angelegt. Dazu kommen Bereiche mit verschiedenen Wiesentypen wie Magerrasen, Fettwiesen und Trockenrasen. Der Besucher soll sich nicht nur an den Florentypen erfreuen, der Verein hofft, dass auch Anregungen aus diesem Natur-Erlebnis-Garten Einzug hält in die Hausgärten.

Mit dem Vereinsgarten verbunden ist der Seminargarten der Firma PerNaturam. Sinn und Zweck beider Gärten ist es, die Themen Ökologie und Garten anschaulich und lehrreich zu verbinden und Pflanzen in ihrer Wesenheit mit allen Sinnen erfahrbar zu machen und auch die therapeutischen Wirkungen der Pflanzen für Mensch und Tier zu vermitteln.